Historie

     Der Appaloosa wurde und wird auch heute noch für kurze Renndistanzen eingesetzt.

 

*


     Der ApHC-Appaloosa wurde dem Quarter-Horse angepasst und steht somit im Stock Horse Typ.

Dieser Körpertyp  wird  entsprechend im ApHC-Westernreiten eingesetzt.

 

*


     Lewis und Clark  waren bei deem Nez-Perce-Besuch von der Eleganz der  Rasse begeistert!

Die  Eleganz erhielten die  Appaloosa-Pferde durch die  Einkreuzung mit der Akhal-Teke Rasse!  

Die  Akhal-Teke Rasse zählt zu den ältesten Pferderassen der Welt.

Durch Isolation auf Wüstenoasen und das wasserarme Wüstenklima sind diese Pferde auf extreme Härte ausgerichtet und somit  besonders  für schwierige Distanzstrecken geeignet. Perfekt für das Leben eines Indianers!

 

*


     Der Appaloosa wurde  von König Lois XIV aus Frankreich
als Kutschen-Pferd eingesetzt.

 

*

 

Die spanischen Eroberer brachten farbintensive Pferde nach Spanien
und Mexiko kam durch Handel zu diesen  Pferden.
   

*

 

Der wissenschaftliche Name ist Equus ferus caballus.
 

*

 

Der Appaloosa wurde 1975 offiziell als Idaho-State-Horse  benannt.

 

 

Rennpferd

Einsatz für kurze Renndistanzen!

Adel

Persien

Stock Horse Type

Stock Horse Type wurde dem Quarter Typ angepasst!

IdahoState-Horse

Orient

Western

Lewis and Clark

Feine Appaloosa-Typen durch die Einkreuzung von Akhal-Teke!

Equus ferus caballus